Zwei Kurzfilm zum Thema Demenz

"Ich muss und ich kann damit leben"

In diesem Kurzfilm (7 min) berichten Menschen mit beginnender Demenz darüber, wie sie mit der Erkrankung umgehen und vor allem, was sie unterstützt und ihnen Kraft gibt. Der Film sensibilisiert für die Belange von Menschen mit Demenz und eignet sich z.B. als Einstimmung in das Thema zu Beginn eines regionalen Beteiligungsprozesses.

Der Film wurde im Sommer 2022 im Rahmen des Projekts Demenz im Quartier der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg produziert. Wir danken dem Gesprächskreis Das Vergessen teilen des ProjektDemenz, Ulm für die Mitwirkung und große Offenheit.

 

 

Kontakt
Saskia Gladis
Tel. 0711 / 24 84 96-68
saskia.gladisalzheimer-bwde

Demenz im Quartier - weiter geht´s
Sie möchten das Thema Demenz in Ihrer Kommune voranbringen? Dabei unterstützen wir Sie gerne!


"Dieses Verständnis musste erstmal wachsen"

Neun Angehörige von Menschen mit Demenz aus Walldorf geben in diesem Kurzfilm (7 min) Auskunft über ihre aktuelle Lebenssituation und ermöglichen den Zuschauer*innen Einblicke in ganz persönliche Erfahrungen mit der Erkrankung. 

Wie sieht der Alltag von pflegenden Angehörigen genau aus? Was erleben Sie an Schönem, Kuriosem und Herausforderndem? Was motiviert zum Weitermachen trotz aller Belastung? Wie reagiert das nähere Umfeld, die Familie, Freund*innen und Nachbar*innen?

Der Film sensibilisiert für die Belange von Menschen mit Demenz und eignet sich gut als Anstoß, um über das Thema Demenz ins Gespräch zu kommen.