Datenschutz

Internet-Datenschutzerklärung

Stand: 22.01.2019

Nachfolgend stellen wir Ihnen Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch dieser Website bereit.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. – Selbsthilfe Demenz

Friedrichstr. 10
D-70174 Stuttgart

Telefon 0711-24 84 96-60

Mail demenz-und-kommunealzheimer-bwde
Internet www.demenzundkommune-bw.de 

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutzalzheimer-bwde.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur im erforderlichen Umfang und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Gerätes, also zum Beispiel Ihres Rechners, Smartphones oder Tablets.

Bei diesem Vorgang werden folgende Daten verarbeitet:

  • IP Adresse des die betreffende Webseite aufrufenden Geräts
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Aufrufmethode (Get/Post)
  • Aufrufprotokoll
  • Antwortcode des Servers
  • Pfad der aufgerufenen Seite
  • Anzahl der zurückübertragenen Bytes
  • Ggf. Referer (d.h. von welcher anderen Seite die aktuelle Seite erreicht wurde, etwa, weil man auf einen Link geklickt hat)
  • Informationen zum Browser des aufrufenden Geräts, darin auch Hinweise zum Betriebssystem des Geräts
  • Im Fehlerfall Fehlerinformationen im error.log

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Logfiles werden dauerhaft gespeichert.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontakt

Sie können gerne jederzeit mit uns per E-Mail in Kontakt treten. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang grundsätzlich keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir speichern Ihre Anfrage und Ihre Daten in unserem Kundenmanagementsystem. Es wird regelmäßig überprüft, ob wir Ihre Daten als Kunden oder Interessent noch benötigen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung oder unser Interesse nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) entgegenstehen.

Cookies

Für den Betrieb unserer Website nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch von Ihrem Browser auf Ihrem System gespeichert werden. Wir nutzen sogenannte "Session-Cookies", um unsere Website besser bedienbar und voll funktionsfähig zu machen. Zudem verwenden wir sogenannte "Persistent Cookies" zur Analyse der vom Benutzer gewählte Website-Schriftgröße, aber auch zur Reichweitenmessung mit Hilfe der Software Matomo. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies zur Reichweitenmessung finden Sie in dieser Erklärung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck eines wirtschaftlichen Betriebes dieser Website. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Session Cookies werden je nach Funktion unterschiedlich lange gespeichert (Session Cookie _pk_ses.1.7d29, Speicherdauer 1 Std | Session Cookie: _pk_id.1.7d29, Speicherdauer 1 Monat. Persistente Cookies werden 12 Monate gespeichert.

Sie können in den Grundeinstellungen Ihres Browsers die Verwendung von Cookies generell abschalten. Es kann jedoch passieren, dass dann unsere Website nicht mehr voll funktionsfähig ist.

Ihre Rechte als betroffene Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns zu:

Sie können von uns auf Antrag eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden (Recht auf Auskunft).

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Sollten Sie der Annahme sein, dass eine unrechtmäßige Datenverarbeitung durch uns vorliegt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Dies können Sie z. B. bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde machen:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Dr. Stefan Birk
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststellelfdi.bwlde  
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de