Aktuelles

07.07.2022 | Online-Demenz Partner-Schulung der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

Der Demenz Partner-Kompaktkurs informiert Sie zum Krankheitsbild, zu den Symptomen und den Auswirkungen auf das Erleben der Betroffenen. Oft fällt es schwer, Verhaltensweisen zu verstehen, sie einzuordnen und einen guten Kontakt herzustellen. Grundlagen für mehr Verständnis, eine bessere Kommunikation und einen angemessenen Umgang mit Menschen mit Demenz werden ebenfalls im Vortrag vermittelt. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene und ihre Angehörigen.

Wo? Online mit dem Videotool Zoom

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Referentin: Ute Hauser, Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 05.07.2022 mit dem Online-Anmeldeformular an.

05.07.2022 | Fünfter Landesfachtag Quartiersentwicklung
Starke Quartiere - Zusammenhalt in herausfordernden Zeiten

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration und die FamilienForschung BW laden zusammen mit dem Bündnis „Wir sind dran“ zum fünften Landesfachtag Quartiersentwicklung am 5. Juli 2022 ein. In diesem Jahr haben Teilnehmende erstmals die Wahl, im Stuttgarter Hospitalhof, in der Bauernschule Bad Waldsee oder online teilzunehmen.

Infos und Anmeldung

Programm „Netzwerk für Generationen“

Mit dem Programm „Netzwerk für Generationen“ der Baden-Württemberg Stiftung unterstützt die FamilienForschung BW Gemeinden und kleinere Städte bei der anspruchsvollen und komplexen Netzwerk- und Projektarbeit vor Ort. Gemeinsam sollen ein gemeinwohlorientiertes Netzwerk für alle Generationen in der Kommune aufgebaut und neue, zugehende Ansätze wie zum Beispiel Familienbesuche oder Hausbesuche für Seniorinnen und Senioren entwickelt werden. Die Federführung liegt bei der Kommune. Als Impulsgeberin und Koordinatorin übernimmt sie die Aufgabe, die Prozesse vor Ort anzustoßen und zu begleiten.

Die Bewerbungsphase endet am 17. Juni 2022.

Bewerbungsbogen

Weitere Informationen

Förderaufruf „Integration vor Ort – Stärkung kommunaler Strukturen“

Mit dem Förderaufruf unterstützt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg Kommunen und freie Träger gezielt bei verschiedenen projektbasierten Maßnahmen zur Stärkung kommunaler Integrationsstrukturen vor Ort.
Kommunen und weitere Akteure der Integrationsarbeit werden dazu aufgerufen, an der Entwicklung integrationspolitischer Standards auf kommunaler Ebene mitzuwirken und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Teilhabechancen der Menschen mit Migrationshintergrund vor Ort in den zentralen Bereichen der Gesellschaft zu leisten.

Die Antragsfrist endet am 3. Juni 2022.

Weitere Informationen

GEMEINSAM VORAN-GEHEN

Die Allianz für Beteiligung hat mit der Toolbox: Beteiligungs-Veranstaltungen ein Kartenset mit hilfreichen Hinweisen und Tipps für die Organisation von Beteiligungs-Veranstaltung vor Ort erstellt – umfassend und praxisnah.

Lokale Allianzen: Wirkungsanalyse erschienen

Von 2012 bis 2018 sind bundesweit 500 Lokale Allianzen entstanden, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen. Dass deren Aktivitäten nachhaltig sind und vor Ort einen wichtigen Beitrag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen leisten, zeigt die Wirkungsanalyse des Bundesprogramm in drei Veröffentlichungen:

Sicht der Projektverantwortlichen
Sicht kommunaler Akteure
Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse