Projekt-Quartier Böckingen

DU MACHST DEN UNTERSCHIED!
Böckingen engagiert sich.

Böckingen wurde als eines von fünf baden-württembergischen Modellquartieren für das Projekt Demenz im Quartier ausgewählt. Bis Ende 2022 wird es in Böckingen um das Thema Demenz gehen: Wir wollen Ideen entwickeln und Angebote anstoßen und erproben, die Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen unterstützen. Dabei ist jeder herzlich willkommen, der sich engagieren möchte. Achten Sie auf das Projektlogo! Hinweise auf unsere Aktionen und Veranstaltung finden Sie auf unserer Website.

Leben mit Demenz in Böckingen
In Böckingen wohnen 23.300 Menschen, das bedeutet, dass im Quartier etwa 400 - 500 Menschen an einer Demenz erkrankt sind. Menschen mit Demenz sind oft nicht sichtbar, weil sie und ihre Angehörigen die Erkrankung nicht öffentlich machen möchten, denn Demenz ist noch immer ein Tabuthema. Das soll sich in Böckingen ändern: Im Quartierszentrum Böckingen planen wir ein Demenzkompetenzzentrum für unseren Stadtteil. Den Schwerpunkt wollen wir dabei auf Demenzerkrankte mit frischer Diagnose und deren Angehörige legen.

Projekt Demenz im Quartier
Im Rahmen des Projekts wollen wir Menschen mit frischer Demenz-Diagnose begleiten und Angebote für sie und ihre Angehörigen schaffen, damit sie sich nicht allein gelassen fühlen. Demenz soll in Böckingen nicht tabuisiert werden.

Wir haben uns viel vorgenommen und wünschen uns, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mit uns zusammen engagieren:

  • Ausbau des Quartierszentrums zu einer Anlauf- und Koordinierungsstelle für Menschen mit einer Demenzerkrankung.
  • Aufbau eines Beratungsangebotes für Demenzerkrankte und deren Angehörige im Quartier unter Einbezug bestehender Angebote.
  • Entwicklung gruppentherapeutisch begleiteter Freizeitangebote für Menschen mit Demenzerkrankung.
  • Demenzgerechte Gestaltung des offenen Cafébetriebes im Quartierszentrum.

Miteinander leben im Quartier
Welche Rahmenbedingungen müssen wir schaffen, um für alle in jeder Lebensphase ein lebenswertes Leben zu ermöglichen? Eine Antwort auf diese Frage liegt im Quartier. Im Quartier bringen sich die Bewohnerinnen und Bewohner aktiv ein, übernehmen Verantwortung und unterstützen sich gegenseitig. Im Quartier (er-)leben die Menschen nachbarschaftlichen Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung.

 

Böckingen engagiert sich. Sind Sie dabei?
Dann schicken Sie uns eine Mail!

 

Das Projekt ist Teil der Landesstrategie "Quartier 2030 - Gemeinsam.Gestalten." und wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Infos + Termine

Wir haben Sie neugierig gemacht?
Sie haben Fragen oder wollen sich engagieren?
Besuchen Sie unsere Website!

Kontakt

Johanna Greef
Quartierszentrum Böckingen
Kirchsteige 5
74080 Heilbronn
Telefon: 07131 964 4866 | Mobil: 0162 235 12 12
johanna.greefdiakonie-heilbronnde

Plakataktion